Geschichte

Geschichte

Entwicklung zu einem erfolgreichen Hersteller von elektromechanischen Mess-Systeme

Unser in Essen ansässiges Unternehmen machte sich bereits vor 60 Jahren einen Namen mit Mess- und Steuergeräten für den Steinkohlebergbau. Dieser Unternehmenstradition bleibt Steinfurth auch weiterhin verpflichtet. Dazu zählt auch die Wartung der seit Firmengründung gelieferten Geräte und die Ersatzteilversorgung. Steinfurth ist unabhängig und kontinuierlich aus eigener Kraft gewachsen.

Seit der Übernahme der Geschäftsführung durch Johann Angres und Martin Falkenstein im Jahr 1997 begann das Unternehmen mit der Erschließung und dem Ausbau neuer Geschäftsfelder in der Lebensmitteltechnik und angrenzenden Bereichen der Pharmazie. In den vergangenen zehn Jahren hat sich vor allem in der Getränkebranche eine Vielzahl intensiver Kundenkontakte entwickelt. Entgegen dem sich derzeit stark wandelndem Markt verzeichnet Steinfurth Jahr für Jahr ein stabiles Wachstum.Das Unternehmen investiert Jahr für Jahr konsequent in die Forschung und Entwicklung. Kontinuierlich bietet Steinfurth Produktinnovationen an, die in enger Kooperation mit international aufgestellten namhaften Kunden entwickelt werden.

Kundenorientierung, Flexibilität, Kreativität und Innovationsfreudigkeit sind auch die besonderen Stärken des Unternehmens. Dazu gehören auch die konsequente Umsetzung der im Jahre 2004 erlangten ISO 9000 Zertifizierung sowie ein Team hochmotivierter Mitarbeiter. Im Bereich der kundenspezifischen Messsysteme zur Qualitätsprüfung von Getränken und Getränkeverpackungen ist Steinfurth führend in Europa. Langfristig setzt das Unternehmen auf eine weltweite Markterschließung durch spezialisierte Partner und eigene Niederlassungen wie die jetzt in Atlanta (USA) gegründete Steinfurth, Inc.

Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu